Freitag, Januar 12, 2007

Kultur als Dezibelgemeinschaft

Vielleicht sind Kulturen in ihrer Grundschicht Dezibelgemeinschaften. Also Versammlungen von Gleich-Lauten. Nur wer war am Anfang? Die Lauten oder die Leisen?..
...Nichts ist leiser als das Denken. Denken ist überhaupt Volksfeindlich. Nicht zuletzt gegen den Lärm der viel zu vielen begannen die alten Griechen einst zu denken...
...Natürlich, die Werbung ist laut and das Fernsehen. Unsere Umwelt ist laut. Aber wir selber sind, dem Grundton nach, eher leise. Adorno hat einmal gesagt, die Menschen sind immer noch besser als ihre Kultur. Recht hat er...
...Man kann einem anderen Menschen nicht sagen, dass er leiser sprechen soll. Es liegt immer eine Distanzierung von seinem absichtlosen So-Sein darin. Es ist eine Taktlosigkeit, eine Kränkung... Man kann einfach - in den Bereichen der wesentlichen Erkenntnis – niemandem etwas Neues sagen. Nicht einmal sich selber....
- Kerstin Decker, Das Schlagloch, die TAZ 10.01.07

1 Comments:

Anonymous Anonym said...

...Nichts ist leiser als das Denken. das Nichts-Denken?

10:43 vorm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home

.